Therese-Giehse-Realschule
Staatliche Realschule Unter-
schleißheim

Münchner Ring 8
85716 Unterschleißheim

Tel. 089 31009-5200
Fax 089 31009-5201

sekretariat@tgrs.de

 

Sekretariat Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag
07:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 15:30 Uhr
Freitag 07:30 - 13:30 Uhr

 
   

Ein immer unterschätztes, spannendes, facettenreiches Fach stellt sich vor

Es staubt gar nicht – wirklich nicht. Es bietet immer Raum zum Diskutieren, zum Streiten, zum Meinungen bilden, überdenken, ändern …. Es ist (fast) nie langweilig – zugegeben, Institutionenkunde ist schon etwas zäh, aber zu wissen, wozu uns der Bundestag dient, was der Bundesrat und die Regierung so machen oder nicht machen dürfen und wie wir einen Kanzler wieder loswerden könnten, wenn wir wollten, das ist klasse – das hilft einem schon weiter. Zu wissen, warum die UNO manchmal so hilflos aussieht bei Konflikten, warum die Blauhelme nicht einfach schießen dürfen und wieso die eigentlich Blauhelme heißen, ist eine spannende Sache. Ganz zu schweigen von den Problemen unseres Sozialstaates – da fragt man sich nach hitzigen Diskussionen und vielen guten Lösungsvorschlägen als Lehrer schon, warum wir es nicht so machen, wie Herbert Grönemeyer es schon vor 15 Jahren vorgeschlagen hat: Kinder an die Macht! Wir hätten sicher einige Luftschlösser in der Probierphase, aber ganz sicher auch viele pragmatische und realistische Ansätze in der Politik, die näher am Volk wären, als die Übungen, die unsere Politiker oft vorexerzieren und in denen sie des Öfteren auch steckenbleiben. Unsere Schüler kommen immer auf gute Ideen, viele interessieren sich für Politik und unsere Jugend ist gar nicht so desinteressiert, wie ihr Ruf immer weismachen will. Das Fach Sozialkunde legt die Basis für das fundierte Diskutieren, für das Weiterdenken und für die eigene Meinung, denn sich seines eigenen Verstandes bedienen zu können, wie Kant es fordert, braucht input und Grundlagen.

In diesem Sinne ist Sozialkunde ein wichtiger Bestandteil des Lernens – fürs Leben und zwar fundamental, denn es ist für jeden Menschen wichtig zu wissen, warum es so bedeutsam ist, wählen zu gehen, wer gewählt werden kann, wann ich mich selber wählen lassen darf und wie das mit den Steuern und Sozialversicherungen so läuft – und mit der Maut, sofern sie denn kommt …. Wir sind immer am Puls der Zeit, wir denken mit und oft voraus!

Jutta Kröninger (Fachschaft Sozialkunde)