Akrobatik in den 8. Klassen

Zielvorgabe war es, eine eigene Choreographie mit 5 verschiedenen, akrobatischen Figuren zu erstellen. Sichtbar viel Spaß hatten die Jungs dabei und die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Obwohl Akrobatik im Schulsport eher eine Randposition einnimmt, bringt es viele schöne Eigenschaften mit sich und fordert von den Schülern durchaus Eigenschaften, die in den großen Spielen nicht abgerufen werden. Ein schöner Nebeneffekt ist weiterhin, dass hier wirklich jeder Sportler, ob groß oder klein, stark oder schwach, seine Aufgabe findet.

Vinzenz Zollner