Offener Ganztag

offeneGSDie offene Ganztagsschule an der TGRS ist ein freiwilliges, schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schüler*innen. Wir betreuen aktuell 100 Kinder aus den 5. - 9. Klassen der TGRS, jeweils von Montag bis Donnerstag von 13 Uhr bis 16 Uhr.

Kooperationspartner der Schule im Bereich der OGTS ist die Nachbarschaftshilfe Unterschleißheim e.V.

Unsere Bürozeiten an der TGRS sind:


In der Zeit von
14:00-15:00
Uhr
sind wir bei den Hausaufgaben.
Zu dieser Zeit ist das
Büro nicht besetzt.

Montag 13:00-14:00, 15:00-16:00
Dienstag 12:00-14:00, 15:00-16:00
Mittwoch 12:00-14:00, 15:00-16:00
Donnerstag 12:00-14:00, 15:00-16:00

Die Förderung und Betreuung findet i. d. R. in klassen- und jahrgangsstufenübergreifenden Gruppen statt. Die Angebote des Wahlunterrichts werden selbstverständlich für alle Schüler*innen fortgeführt und in das Gesamtkonzept unseres Angebots eingebunden.

 

Kontakt zu unserem Team können Sie per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. , telefonisch unter 0176 56935094 (mobil) oder unter 089 310095216 aufnehmen.


 

Zeit / Tagesablauf der OGTS

 

Unser Angebot folgt wie der reguläre Schulunterricht auch einem vordefinierten Zeitplan, um den Bedürfnissen Ihres Kindes bestmöglich gerecht zu werden.

  • Mittagessen und Freizeit: Mo. bis Do. von 13:00 - 14:00 Uhr
  • Hausaufgaben-Studierzeit in Kleingruppen: Mo. bis Do. von 14:00 - 15:00 Uhr
  • Brotzeit: Mo. bis Do. von 15:00 - 15:30 Uhr (entfällt coronabedingt)
  • Freizeit: Mo. bis Do. von 15:00 -16:00 Uhr

Im Rahmen der Freizeit stehen den Schülerinnen und Schülern verschiedenste Angebote zur Verfügung. Es existieren Bastel- und Kreativangebote, Tischtennisplatten, Fußball, Schach, Waveboard fahren usw.

 


 

Erwartungen der Beteiligten

Wie an jeder Einrichtung werden auch an die OGTS bestimmte Erwartungen gestellt. Wir bemühen uns, diese bestmöglich zu erfüllen. So verfolgen wir unser Konzept, um dies zu erreichen und zählen auf das von Ihnen uns entgegengebrachte Vertrauen:

Unsere Hausaufgabenzeit stellt ein Gruppenangebot dar und ist als Förderung und Begleitung, jedoch nicht als individueller Nachhilfeunterricht zu verstehen.

Unser OGTS-Team bietet eine klare Struktur hinsichtlich
  • Zeit
  • Raum
  • Atmosphäre

Unser gesamtes Team steht mit Rat und Tat zur Verfügung und gibt, soweit möglich, Hilfestellungen bei Verständnisschwierigkeiten.

Wir erwarten eine verbindliche Anmeldung für 1 Schuljahr. Siehe "Elternbrief" unter Downloads!

 


 

Betreuer und Bildung der Gruppen (Studierzeit)

Im Rahmen der OGTS bemühen wir uns für jedes Kind den idealen Ablauf zu ermöglichen, um seiner Persönlichkeit und seinem Lernverhalten bestmöglich Rechnung zu tragen. Um dies zu erreichen, strukturieren wir unsere Gruppen nach folgenden Punkten:

  • Gruppenverantwortlicher und ein 2. Betreuer (Student*in oder Tutor*in)
  • Aufteilung der Gruppen (bis zu 15 Kindern)
  • 5. Jahrgangsstufe: anfangs nach Klassenzugehörigkeit, ab den Herbstferien nach päd. Erwägungen des OGTS-Teams
  • 6., 7. und 8. Jahrgangsstufe: aufgrund von päd. (Vor-)Erfahrungen des OGTS-Teams bezogen auf die individuellen Belange der Kinder.

 


 

Studierzeit

Im Rahmen der OGTS bearbeiten die Schülerinnen und Schüler die an sie gerichteten Hausaufgaben, sollen sich aber natürlich auch effektiv auf den anstehenden Unterricht der nächsten Tage vorbereiten. Um dies zu gewährleisten, existiert die so genannte Studierzeit, ein Zeitrahmen, der nicht zwingend nur für die Erledigung von schriftlichen Hausaufgaben genutzt wird.

Nach Erledigung der schriftlichen Aufgaben können die Schülerinnen und Schüler:

  • Lernen – im Sinne von durchdenken des im Unterricht Behandelten.
  • Anhand von Arbeitsblättern/Arbeitsheften zusätzlich üben.
  • In selbstgewählten Kleinstgruppen gegenseitig das Gelernte abfragen.
  • Die Lesekompetenz stärken, indem man ein Buch liest.

Die Studierzeit ist so gestaltet, dass eine selbstständige Arbeitsweise trainiert und ausgebaut wird. Nach dem offiziellen Ende der Studierzeit werden flexibel bzw. nach Bedarf noch "Hausaufgabenzimmer" zur Verfügung gestellt.
In der Studierzeit sind die Schülerinnen und Schüler stets betreut und können so individuell unterstützt werden. Zur Strukturierung der Einzelgruppen seien Ihnen folgende Punkte genannt:

  • Gruppenverantwortlicher und ein 2. Betreuer (Student*in oder Tutor*in)
  • Aufteilung der Gruppen (bis zu 15 Kindern)
  • 5. Jahrgangsstufe: anfangs nach Klassenzugehörigkeit, ab den Herbstferien nach päd. Erwägungen des OGTS-Teams
  • 6.,  7. und 8. Jahrgangsstufe: aufgrund von päd. (Vor-)Erfahrungen des OGTS-Teams bezogen auf die individuellen Belange der Kinder.

 


 

Räumlichkeiten der OGTS

Das Angebot der OGTS findet in den Räumlichkeiten der TGRS statt. Hierfür nutzen wir unterschiedliche, ideal auf unsere Bedürfnisse ausgestattete Räume im Schulgebäude. Folgende Räumlichkeiten sind existent:

  • Klassenzimmer der Schule dienen als Hausaufgabenzeit-Räume
  • Ein Bastel-bzw. Kreativraum
  • Ein Chillraum
  • Ein Spielezimmer
  • Schülerkaffee
  • Turnhalle
  • Aula
  • Mensa
  • Valentinspark: Je nach Wetter und Interesse auch Aktivitäten wie Schlittenfahren oder Spielen dort

 


 

Unser Team

Das Team der OGTS an der Therese-Giehse Realschule setzt sich aus einer Vielzahl kompetenter Teammitglieder zusammen. Unterstützt werden wir hierbei auch durch Studenten*innen und freiwillige Schüler*innen der 10. Jgst. der Schule.

Unser aktuelles Team im Schuljahr 2021/22:

Leitung:

  • Elisabeth Thiess-Hill
  • Kirsten Ohlwein

Team:

  • Paramjit Mann
  • Cami Mocanu
  • Erwin Sommerfeld

Studentische Hilfskräfte:

  • Benedikt Thiess
  • Stefanie Brandt
  • Emma Renowitsch
  • Aneis Kharabanda
  • Stefanie Monat
  • Theresa Born